Schmetterlingsmusik

In meinen Klangräumen können in Kleingruppen von 3 bis 5 Kindern Kinder im Vorschul- oder Grundschulalter Musik und Klänge als Quelle von Spaß und entspannendem Ausgleich kennenlernen. Aktive Phasen mit Instrumenten, Bewegung und Singen wechseln mit ruhigen Zeiten, in denen ich für die Kinder mit Klanginstrumenten und meiner Stimme improvisiere. Je nach Tagesform und Impulsivität der Kinder wechseln die Abläufe sich mit viel Freude fließend und flexibel ab, ohne dass ein ergebnisorientiertes Programm festgelegt zu werden braucht.

In erster Linie geht es darum, dass die Kinder von mir einfühlsam moderiert ihre kreativen Ideen entwickeln und umsetzen können und dabei auch üben, Rücksicht auf andere zu nehmen. Dabei lege ich viel Wert auf das Üben von Kommunikation, Konzentration und Aufmerksamkeit, ganauso wie darauf, zwischendurch entspannende Elemente und solche mit Bewegung, bei denen Spannungen abgebaut werden können, einzubauen. In meinen Klangräumen in Rüsselsheim stehen hierfür vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Kinder sollen Spaß haben und ihr Selbstvertrauen weiter entwickeln - zurückhaltendere Kinder werden ermutigt und Kinder, die viel Aufmerksamkeit fordern, dürfen nebenbei erfahren, dass sie Teil einer Gemeinschaft sind und es auch einmal schön sein kann, sich über Erfolge anderer oder der ganzen Gruppe zu freuen.